Thema Orte Personen
Staatsarchiv Wallis – Mediathek Wallis – Walliser Kantonsmuseen
Vous êtes ici > Aktuelles > Kulturagenda Wallis

Ausstellung "Alabaster"

Das Kunstmuseum Wallis wird 75 Jahre alt!

Das am 30. Mai 1947 eröffnete Kunstmuseum Wallis verdankt seine Existenz dem Legat des Malers Raphy Dallèves (1878–1940) an die Stadt Sitten und den Staat Wallis. Die in den Schlössern Majorie und Vidomnat untergebrachte Sammlung konzentriert sich auf die Werke der « Schule von Savièse », auf das regionale Kunstschaffen sowie auf die Thematik der Landschaft und der Berge in ihren verschiedenen Aspekten vom 18. Jahrhundert bis heute.

75 Jahre: Die Alabasterhochzeit

Diese Jubiläumsschau steht in engem Zusammenhang mit der durch Ergänzungen bereicherten Dauerausstellung Die Landschaft betrachten und verfolgt das Ziel, die Arbeiten der in der Sammlung vertretenen lebenden Kunstschaffenden, die eine besondere Beziehung zum Wallis haben, in ihren verschiedensten Formen, doch ohne Anspruch auf Vollständigkeit zu würdigen. Alabaster – das Wort lateinischen Ursprungs bezeichnet ein Mineral, das auf den gefeierten Geburtstag anspielt – lädt das Publikum ein, Werke des Walliser Kulturerbes (wieder) zu entdecken, um auf einem Parcours durch die mittelalterliche Bauanlage des Museums der heutigen Kunst zu begegnen.

Eröffnung: 2. Dezember 2022 um 17:00 Uhr

Wochenende der offenen Tür: 3. und 4. Dezember

Entdecken Sie mehr

Kategorien

  • Kulturgut
  • Weiteres
  • Architektur
  • Bildende Kunst

Art der Veranstaltung

Ausstellung, Weiteres

Zielpublikum

Speziell für Kinder, Geeignet für Familien

Organisateur

Walliser Kantonsmuseen

Datum

  • Fr, 02.12.2022 17:00 - So, 02.04.2023 17:00

Adresse

Place de la Majorie
1950 Sion

Telefon 027 606 46 90

Reservierungsnummer 027 606 46 90

Webseite http://www.musees-valais.ch

ÖV Fahrplan

Lageplan der Infrastruktur

Powered by 
/boomerang
 - Gehostet auf dem wissenschaftlichen Netzwerk Wallis VSnet
Entrée du Valais dans la Confédération
Archives Cantonales, Michel Martinez Sion
Lens, 1930
Charles Dubost, Mediathek Wallis
Hyménoptères
Kantonsmuseum, 2012
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok